Kapitalmarktberatung für mittelständische Unternehmen

Sie sind ein mittelständisches Unternehmen, haben zur Unternehmensfinanzierung eine oder mehrere Anleihen (Schuldverschreibungen) am Kapitalmarkt emittiert und denken über eine Restrukturierung Ihrer Anleihe(n) nach?

Wir beraten Sie objektiv und unabhängig hinsichtlich der Ausgestaltung Ihrer Anleihen.

Zudem zeigen wir Ihnen diverse Fallstricke auf, die in der jüngeren Vergangenheit zum Scheitern von Restrukturierungen oder Umschuldungen geführt haben.

Anleihen, auch Schuldverschreibungen genannt, sind festverzinsliche Wertpapiere und stellen für mittelständische Unternehmen eine willkommene Finanzierungsmöglichkeit von Projekten, der Umschuldung bestehender Bankschulden und der Förderung der Unternehmensentwicklung dar. Zudem sind sie die einzige Alternative im Rahmen der Fremdfinanzierung zu Bankkrediten.

 

Sie haben jedoch alle eines gemeinsam - sie sind Wertpapiere und unterliegen den Entwicklungen am Kapitalmarkt. Und damit stellen Sie für nicht allzu versierte Kapitalmarktteilnehmer ein Einfallstor für Risiken dar.

Zu gerne vernachlässigen Emittenten von Anleihen nach der Emission die Kapitalmarktpflege dieser Wertpapiere. Ebenso werden im Rahmen von Umstrukturierungen, aufgrund von Liquiditätsengpässen oder finanziellen Engpässen die Marktreaktionen bestehender Anleihen des Emittenten nicht oder nicht ausreichend berücksichtigt, was zu einem Scheitern der Umstrukturierung dieser Finanzierungen führen könnte.

Dann hilft oftmals nur eine vom Unternehmen einberufene Gläubigerversammlung, um mit der nötigen Zustimmung, dem sogenannten Quorum, Änderungen an der bestehenden Anleihe vornehmen zu können.

Dies ist nicht nur zeitaufwendig, teuer und kostet dem Unternehmen Kapazitäten, es ist völlig unnötig!

Mit wenigen Überlegungen und umsichtigem vorausschauendem Handeln können solche reputationsbelastenden Situationen leicht vermieden werden.

Wir begleiten Sie durch den Prozess der Restrukturierung, beraten Sie unabhängig und objektiv hinsichtlich der Ausgestaltungen Ihrer Anleihen. Zudem sieht unsere Begleitung vor, Sie vor den diversen Fehlermöglichkeiten bei der Restrukturierung zu schützen, damit Ihre Anleihe in dieser schwierigen Zeit nicht scheitert. 

Sollte es doch einmal so weit gekommen sein, stehen wir Ihnen bei Fragen zu Gläubigerversammlungen, marktgängigen Restrukturierungsvorschlägen und weiteren Fragen mit Rat zur Seite, damit Sie Ihre Gläubigerversammlung erfolgreich absolvieren, das erforderliche Quorum erreichen können und demnach Ihr Unternehmen sich schnellstmöglich wieder dem widmen kann, was es am besten kann - erfolgreich produzieren, sich erfolgreich weiterentwickeln, die Arbeitsplätze sichern und den Wirtschaftsstandort Deutschland stärken.

 

Unsere Beratungsleistung befasst sich explizit mit den Kapitalmarktthemen und stellt keine juristische Beratung dar.   

Deutsche Börse Frankfurt